Reisemedizin

Gerade bei langen Reisen können viele Erkrankungen oder Befindlichkeitsstörungen durch Vorbeugung vermieden werden. Nirgendwo gilt das Motto “Vorbeugen ist besser als Heilen” mehr.

Vorbeugen ist besser als heilen

Medizinische Versorgung vor und nach Auslandsreisen

Der internationale Reiseverkehr hat in den letzten Jahren stark zugenommen: Ob beruflich oder privat – wir reisen nicht nur häufiger, sondern auch schneller und weiter. Die Spannung und Vorfreude auf neue Eindrücke und Erlebnisse wiegt oft mehr als der Gedanke an die vielfältigen Erkrankungsrisiken, mit denen wir ebenfalls im Ausland rechnen müssen.

 

Wir beraten Sie gerne für notwendigen Impfungen und Informationen zu folgenden Themen:

  • Gesundheitsgerechtes Verhalten bezüglich Klima, Sonneneinstrahlung, Ernährung und Hygiene
  • Schutz vor Insekten inklusive Schutz vor Malaria
  • Impfungen
  • Reisen mit gesundheitlichen Einschränkungen
  • Reisen von Schwangeren
  • Reisen mit Kindern
  • Medikamente im Ausland / Medikamentenwechselwirkungen / Gegenanzeigen

Wir wünschen Ihnen eine gute Reise – und kommen Sie gesund wieder!